Neue Genfer Übersetzung (NGUE)
97

Gott, der Herr der ganzen Welt

971Der HERR ist König! Die ganze Erde soll in Jubel ausbrechen.

Auch die vielen Inseln sollen sich freuen.

2Dichte Wolken und Dunkelheit umgeben ihn.

Gerechtigkeit und Recht – darauf gründet sich sein Thron.

3Verzehrendes Feuer geht ihm voraus

und erfasst seine Feinde ringsum.

4Seine Blitze erleuchten den Erdkreis,

die Erde sieht es und erbebt.

5Berge schmelzen wie Wachs vor dem HERRN,

vor dem Herrn der ganzen Erde.

6Der Himmel verkündet, dass Gott gerecht ist,

und alle Völker sehen seine Herrlichkeit.

7Beschämt werden alle dastehen, die Götzenbilder verehren,

alle, die sich mit Stolz auf ihre falschen Götter berufen.

Alle Götter werden sich vor Gott niederwerfen!97,7 Od Alle Götter, werft euch vor Gott nieder!

8Die Stadt Zion hört es und freut sich,

ja, alle Städte in Juda jubeln laut

über die gerechten Urteile, die du, HERR, vollstreckst97,8 W es jubeln die Töchter Judas wegen deiner Gerichte, HERR..

9Denn du, HERR, bist der höchste Herrscher über die ganze Erde,

hoch erhaben bist du über alle Götter.

10Ihr alle, die ihr den HERRN liebt, verabscheut das Böse!

Er bewahrt das Leben derer, die sich treu zu ihm halten,

aus der Gewalt der gottlosen Verbrecher wird er sie retten.

11Ja, wer Gottes Willen tut, über dem wird das Licht aufstrahlen,

und Freude wird alle erfüllen, die von Herzen aufrichtig sind.97,11 W Licht ist gesät dem Gerechten und Freude den von Herzen Aufrichtigen.

12Freut euch über den HERRN, die ihr nach seinem Willen lebt97,12 W ihr Gerechten.!

Preist ihn, den ihr als den heiligen Gott kennt.97,12 W Preist sein heiliges Andenken.