Neue Genfer Übersetzung (NGUE)
149

Ein Loblied auf den Richter über alle Völker

1491Halleluja!

Singt dem HERRN ein neues Lied,

´singt` für ihn ein Loblied in der Gemeinde derer, die ihm treu sind!

2Israel möge sich freuen über seinen Schöpfer,

die Bewohner von Zion149,2 W die Kinder Zions. sollen jubeln über ihren König.

3Seinen Namen sollen sie beim Reigentanz besingen149,3 W loben.,

mit Pauke und Zither für ihn spielen.

4Denn der HERR hat Gefallen an seinem Volk,

die Demütigen rettet er und bringt sie so zu Ehren149,4 W die Demütigen schmückt er mit Heil..

5Alle, die ihm treu sind, sollen jubeln,

denn er schenkt ihnen hohes Ansehen149,5 W sollen jubeln in Herrlichkeit.,

auch ´noch in der Nacht` mögen sie ihn laut rühmen auf ihren Lagern.

6Ein Loblied auf Gott erklingt aus ihrem Mund149,6 W Erhebungen Gottes sind in ihrer Kehle.,

und ein zweischneidiges Schwert halten sie in der Hand,

7um Vergeltung zu üben an den Nationen,

Strafe zu vollstrecken an den Völkern;

8um deren Könige mit Ketten zu binden

und ihre Würdenträger in Fesseln aus Eisen zu legen.

9Auf diese Weise sollen sie an ihnen Gottes Urteil vollstrecken,

wie es ´in seinem Gesetz` aufgeschrieben ist.

Eine Ehre ist dies für alle, die ihm treu sind.

Halleluja!