Neue Genfer Übersetzung (NGUE)
11

Vertrauen auf Gottes Bewahrung

111Für den Dirigenten11,1 Siehe die Anmerkung zu Psalm 4,1.. Von David.

Bei dem HERRN habe ich Zuflucht gefunden.

Wie könnt ihr da zu mir11,1 W zu meiner Seele. sagen:

»Flieh in die Berge wie ein Vogel!

2Denn sieh doch: Die gottlosen Mörder spannen den Bogen,

legen den Pfeil auf die Sehne und zielen.

Sie versuchen im Zwielicht, ´wo keiner sie sieht`,

auf die zu schießen, die ein aufrichtiges Herz haben.«

3Wenn jede Rechtsordnung zerstört wird,

was kann dann ein Mensch, der nach Gottes Willen lebt11,3 W ein Gerechter., noch ausrichten?

4Doch der HERR ist in seinem heiligen Tempel,

im Himmel hat der HERR seinen Thron.

Von dort beobachten seine Augen prüfend die Menschen.11,4 W Seine Augen schauen genau, seine Wimpern prüfen die Menschenkinder.

5Ja, der HERR prüft den, der nach seinem Willen lebt11,5 W den Gerechten..

Doch wer sich von Gott abwendet und Gewalt liebt,

den hasst er aus tiefster Seele.

6Er wird die Gottlosen in tödliche Gefahren stürzen11,6 W auf die Gottlosen Fallstricke regnen lassen.,

Feuer und Schwefel wird sie treffen,

und der heiße Wüstenwind verbrennt sie.

7Denn der HERR ist gerecht, und er liebt gerechtes Handeln.

Wer aufrichtig ist, wird sein Angesicht sehen.